logoband

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Programm September 2020

zeit

Programm September 2020 als PDF
Download

Nachhaltige Projekte, die vom Frauenzentrum initiiert, aufgebaut und begleitet wurden und bis heute feste Bestandteile der Infrastruktur für Frauen in Chemnitz sind:
Bildung, Kultur, Beratung und Gruppenarbeit

Der Start in den Herbst ist zugleich der Neubeginn verschiedener Veranstaltungen in der Lila Villa. Pandemiebedingt konnten wir nur sehr eingeschränkt agieren und nur wenigen Kleinst-Kursen das Haus offen halten. Nun starten erste Veranstaltungen – dies natürlich unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften. Das bedeutet – im Haus bitten wir um Einhaltung des Abstandes zur nächsten Person, wo das nicht möglich ist – bitte Nasen-Mund-Schutz tragen!
Wir freuen uns auf einen dennoch abwechslungsreichen und vielfältigen Herbst in der Lila Villa! Herzlich willkommen!

Dienstag, 8.9., 19.30 Uhr, Vernissage: Persische Kunst - Pariya Masoudi Moghadam stellt aus
Pariya Masoudi Moghadam studierte Kunst und Design im Iran. Sie arbeitet in verschiedenen Techniken - Acryl, Aquarell, Öl, Pastell, Ritztafel oder Kupferstich. So unterschiedlich sind auch die von ihr illustrierten Bücher. Aus politischen Gründen musste sie ihr Land verlassen und lebt seither in Chemnitz. Hier kann Pariya ihre Kunst ausüben – ohne Schranken! Es ist ihr großer Wunsch, die persische Kunst zu präsentieren und sich künstlerisch weiter zu entwickeln. Sie zeigt einen Querschnitt ihrer Arbeiten. Im Rahmen der Chemnitzer Interkulturellen Wochen 
Freier Eintritt

Freitag, 25.9., ab 17:00 Uhr,  „Poesie, Pandemie und Portugieser“ – ein literarischer Weinabend
Wein und Lyrik treffen aufeinander! Bei Wein-Kostproben unterschiedlicher Herkunft werden berühmte AutorInnen vorgestellt. Ihre Gedanken zum Thema Wein und kleine Anekdoten sorgen zusammen mit erlesenem Wein für sinnlichen Genuss.
Weitere Informationen sowie verbindliche Anmeldung bis zum 14.9.20 an: migrationsbeauftragte@stadt-chemnitz.de
Veranstalterinnen: Migrationsbeauftragte der Stadt Chemnitz und Lila Villa
Eintritt: 5 €

Digitale Fotografie – Grundlagen und Fotosafari
Wochenend-FOTOWORKSHOP mit Daniela Schleich
Fotografin und Künstlerin Daniela Schleich lädt Frauen ein, sich intensiver mit digitaler Fotografie zu beschäftigen. Theoretische Grundlagen werden am Freitagabend von 17 bis 21 Uhr erörtert, am Samstag von 14 bis 18 Uhr folgt die Fotosafari in die nahe Umgebung. Bei Kaffee und Kuchen werden die Aufnahmen dann ausgewertet und mit Hinweisen auf Optionen zur Bildbearbeitung ergänzt. Digitalkamera nicht vergessen!
Freitag, 25.9., 17 – 21 Uhr, Samstag, 26.9., 14 – 18 Uhr
Kosten: 140,- € (inkl. Handout und alkoholfreien Getränken)

Dienstag, 29.9., 19:30 Uhr, Frausein in … der Türkei
Sultan Bulut lebt seit 1967 in Deutschland und arbeitet als Sozialbetreuerin in Chemnitz. Sie lädt ein zu einem „türkischen Abend“ in Wort, Bild sowie kulinarisch. Wir erfahren mehr über den Alltag in der Türkei und das Leben der Frauen dort. Die Situation der türkischen Frauen ist sehr unterschiedlich, je nachdem, wo und unter welchen ökonomischen und sozialen Bedingungen sie leben. Sultan Bulut wird uns eingehender darüber berichten. Im Rahmen der Chemnitzer Interkulturellen Wochen
Eintritt: 6 €, ermäßigt 5 €

Englischkurs für Anfängerinnen
Dieser Kurs für Frauen ohne Englisch-Erfahrungen legt den Grundstein für eine Verständigung in englischer Sprache. Erste „basics“ erlauben Begrüßung oder Vorstellung in Englisch und machen Lust auf mehr! Starten Sie in die englische Sprache – Let`s go!
Referentin: Nosheen Victor John - Muttersprachlerin
Wöchentlich 10 x dienstags, 17.30 bis 19 Uhr, ab 8.9.
Kursgebühr: 75,- €

„Nie mehr sprachlos“ – Deutschkurse für Frauen mit wenigen Vorkenntnissen
Wöchentlich montags bis donnerstags bieten wir kostenfreie Deutschkurse für Frauen an, die neu in Chemnitz sind. Sie können hier erste Grundbegriffe der deutschen Sprache lernen und diese erweitern. Die Referentinnen sprechen arabisch und deutsch sowie persisch und deutsch. Wöchentlich montags und dienstags 15.30 bis 17.30 Uhr für persisch sprechende Frauen; wöchentlich mittwochs und donnerstags 13 – 15 Uhr für arabisch sprechende Frauen.
Beide Kurse sind kostenfrei.

Diese Kurse werden vom Land Sachsen gefördert 

„Angekommen“ 
In diesem Kurs steht Kommunikation im Mittelpunkt. Frauen ausländischer Herkunft mit Grundkenntnissen der deutschen Sprache bringen unterschiedliche Themen ihres Alltags ein und tauschen sich aus. Dabei erlangen sie mehr Sicherheit in ihrer Zweitsprache, mehr Selbstvertrauen und möglicherweise auch das Gefühl, hier angekommen zu sein
Referentin: Christine Schwalenberg, Dipl.-Lehrerin
mittwochs 10 – 11.30 Uhr
Dieser Kurs wird vom Land Sachsen gefördert 

Wendo / Selbstbehauptung und -verteidigung für Frauen
Wendo ist ein energievolles Körper- und Stimmtraining für Frauen zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Der Montags-Kurs vereint Wendo-erfahrene Frauen und Neu-Einsteigerinnen. Das wöchentliche Training führt zu körperlicher und seelischer Stärkung und kann individuelle Freiräume schaffen. Leitung: Anne Silke Goschin, Wendotrainerin
10 x montags, ab 7.9., 19.30 – 20.30 Uhr 
Kursbeitrag 65,- €

Orientalische Tänze mit Lenka
Dieser Tanzkurs für Frauen mit und ohne Vorkenntnisse(n) bringt gleich mehrere Vorteile: Er trainiert Rücken- und Beckenbodenmuskulatur, trägt zu einer selbstbewussten Haltung bei und macht Freude. Für die richtige Anleitung sorgt Tanzlehrerin Lenka. Sie führt die Teilnehmerinnen hin zu Körperbeherrschung und Grandezza! Späterer Einstieg möglich!
10 x dienstags, ab 1.9.,  17.45 – 18.45 Uhr  
Kursgebühr: 65,- €

Welttänze – Lasst uns gemeinsam tanzen!
Alle sind eingeladen, die Freude am Tanzen haben und sich auf Neues einlassen wollen– gern auch Kinder und Jugendliche. Zu kaukasischer Musik werden Schrittfolgen geübt, die in kraftvolle Reihentänze münden.   
Elchin Danziyev-Schneider ist Choreograf und war Tänzer des Aserbaidschanischen Staatl. Ensembles.
Wöchentlich freitags, von 16 bis 17.30 Uhr,
Freier Eintritt
Dieser Kurs wird vom Land Sachsen gefördert 

Internationaler, gemischter Chor UNITY
Mitsängerinnen und –sänger sind herzlich willkommen! So international wie unser Chor ist auch das Repertoire. Der Chor wird geleitet von Opernsängerin und Musikerin Valérie Suty aus Frankreich.
Die Probe findet jeweils donnerstags ab 19 Uhr statt, nähere Informationen zum Probenort telefonisch oder per mail! Anmeldung bitte über Lila Villa.

Beratung für Frauen: Anonymes, kostenfreies Beratungsangebot für Frauen, die Entscheidungshilfe in besonderen Lebenssituationen wünschen; Termine auf telefonische Anfrage (mehrere Sitzungen möglich)

Zahlung Kursbeiträge: Die Anmeldung zum Kurs ist persönlich, telefonisch oder per mail mit Eintragung in die Anmeldeliste verbindlich. Die Zahlung erfolgt am ersten Kurstag an die Referentin. Kostenfreie Stornierungen sind bis 1 Woche vor Kursstart möglich. Anderenfalls muss die volle Kursgebühr gezahlt werden, wenn kein Attest vorgelegt wird.  
Sozialpassinhaberinnen erhalten bei dessen Vorlage 15 % Ermäßigung auf Kursbeiträge und Eintritte.

19. Juli - 13. September 2020 Sonderausstellung

Martha Schrag, der Chemnitzer Künstlerin ist zum 150. Geburtstag eine Ausstellung gewidmet, die im Sterl-Haus in Struppen/Sächsische Schweiz zu sehen ist. Martha Schrag wird in unserem Film „Hurra! Es ist ein Mädchen!“ präsentiert und wir haben uns in einer Abendveranstaltung näher mit der Chemnitzer Ehrenbürgerin beschäftigt. Jetzt erinnert die Ausstellung an diese vielseitige Künstlerin.
Vielleicht führen ja Urlaubs- oder Wochenendfahrten in die Sächsische Schweiz ...eine Gelegenheit, nach Martha Schrag zu schauen…!

ROBERT-STERL-HAUS

Sammelstiftungen des Bezirkes Dresden
Museumsleitung: Dr. Inga Remmers
Ortsteil Naundorf (Sächsische Schweiz)
Robert-Sterl-Straße 30
01796 Struppen

Tel: 03 50 20 / 70 216
E-Mail: kontakt (at) robert-sterl-haus.de